Vorlesungen

Im Folgenden sind kurze Beschreibungen aus den Modulhandbüchern für diejenigen Vorlesungen gegeben, die vom Lehrstuhl angeboten und teilweise in Englisch gehalten werden. Detaillierte Beschreibungen und weitere Informationen sind in den Modulhandbüchern enthalten (Bachelor Modulhandbuch, Master Modulhandbuch).

Modellierung und Simulation (BSc, deutsch)

Modellierung und Simulation spielt in fast allen naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen eine zentrale Rolle. Auch in der Informatik ist die Modellierung und Simulation als experimentelle Technik, um autonome, nebenlä̈ufige, selbstorganisierende Software zu entwickeln, von zentraler Bedeutung. Für die Herausforderungen dieser unterschiedlichen Anwendungsgebiete gilt es Methoden und Werkzeuge zu entwickeln. Die Vorlesung gibt einen Überblick über grundlegende Methoden und Techniken der Modellierung und Simulation.

Künstliche Intelligenz (BSc, deutsch)

Ziel der Künstlichen Intelligenz (KI) ist die Entwicklung von Verfahren, mit deren Hilfe Softwaresysteme selbständig komplexe Situationan analysieren und adäquate Reaktionen bestimmen können. Nach der Euphorie Anfang der 80’er Jahre und der Ernüchterung Anfang der 90’er Jahre hat sich die Künstliche Intelligenz als fester Bestandteil der Informatik etablieren können. Die im Rahmen der KI entwickelten innovativen Methoden werden in vielen Anwendungsbreichen genutzt. Die Vorlesung gibt einen Überblick über Methoden der KI und ihre Anwendungen.

Parallele und Verteilte Diskret Ereignisorientierte Modellierung und Simulation (MSc, englisch)

Parallel-verteilte Methoden zur Simulation spielen in den unterschiedlichsten Bereichen eine Rolle, in denen es gilt, große Systeme zu simulieren: z.B. um Routingprotokolle in Computernetzwerken mit einer Million Knoten auszuwerten, online den Flugzeugverkehr zu überwachen oder die Ausbreitung von Epidemien vorherzusagen. Im Modul werden Kenntnisseüber parallel-verteilte Simulationsverfahren für diskret-ereignisorientierte Modelle vermittelt.

Multiagentensysteme (MSc, englisch)

Die Vorlesung gibt einen Überblick über Methoden der Multiagentensystemforschung, welche Beziehungen zur Künstlichen Intelligenz, verteilten Systemen und Soziologie besitzt. Dabei werden deliberative Agenten ebenso wie mobile Agenten behandelt, Systemarchitekturen vorgestellt und auch die Entwicklung und Evaluierung von Multiagentensystemen thematisiert.

Modellierung und Simulation von kontinuierlichen und hybriden Systemen (BSc Inf/MSc CE, englisch)

Kontinuierliche Modellierung und Simulation spielt eine wichtige Rolle in den Ingenieurwissenschaften wie auch in den Naturwissenschaften, speziell in ihrer Kombination mit diskret-ereignisorientierter Ansätzen. Der Fokus der Veranstaltung wird auf der Modellierung und Simulation hybrider Systeme liegen. Das Gebiet der hybriden Modellierung und Simulation liegt an der Schnittstelle der Informatik, der Regelungstechnik und der angewandten Mathematik. Hybride, dynamische Phänomene, sind von zentralem Interesse in den unterschiedlichen Anwendungsgebieten. Die Anwendungsgebiete reichen von Echtzeitsystemen, eingebetteter Software, Robotik, Mechatronik und Systembiologie. Die häufig sicherheitskritische Natur dieser Applikationen hat zu einer Vielzahl formaler Methoden zur Beschreibung und zur Analyse dieser Systeme, z.B. mittels Verifikation oder Simulation, geführt. Die Modellierung und Simulation ist Fokus dieser Veranstaltung.

 

 

Informatik (B.Sc.) - Ordnungen und Modulhandbuch


Studiengangsspezifische Prüfungs- und Studienordnung (SPSO B.Sc. IN vom 24.09.2012) inkl. Anlagen

  • Anlage 1: Prüfungs- und Studienpläne
  • Anlage2: Modulbeschreibungen
  • Anlage 3: Diploma Supplement (Deutsch)
  • Anlage4: Diploma Supplement (Englisch)

Erste Satzung zur Änderung der Studiengangsspezifischen Prüfungs- und Studienordnung (SPSO B.Sc. IN vom 27.09.2016)

Informatik (M.Sc.) - Ordnungen und Modulhandbuch


Studiengangsspezifische Prüfungs- und Studienordnung
(SPSO M.Sc. IN vom 31.07.2013) inkl. Anlagen

  • Anlage 1: Prüfungs- und Studienplan
  • Anlage 2: Modulübersicht und Modulbeschreibungen
  • Anlage 3: Diploma Supplement (Deutsch)
  • Anlage 4: Diploma Supplement (Englisch)

Erste Satzung zur Änderung der Studiengangsspezifischen Prüfungs- und Studienordnung (SPSO M.Sc. IN vom 27.09.2016)